VOLLEYBALL AKTUELL 

VOLLEYBALL AKTUELL

Archiv
24.10.2021: Der Bann ist gebrochen
17.10.2021: Der Saisonstart der Regionalliga GSGL steht bevor
10.10.2021: Noch läuft nicht alles rund
03.10.2021: 20. Minitour ist gestartet
28.09.2021: Die ersten Spiele sind absolviert
23.09.2021: Der Ball ist wieder im Spiel
20.08.2021: Rückkehr zur Normalität?
10.05.2021: Ein Blick zurück und einer nach vorn
29.04.2021: Ein Hoffnungsschimmer hinter dunklen Wolken
25.03.2021: Volleyball im Griff von Corona
27.02.2021: Meisterschaftsabbruch
31.01.2021: Viel Frust statt Zufriedenheit
02.11.2020: Timeout auch im Volleyball
20.10.2020: Volleyball in Zeiten von Corona
30.09.2020: Volleyball trotzt dem Coronavirus
27.02.2021 Meisterschaftsabbruch

 

Nur die Elite hält noch durch

 

Nachdem der Spielbetrieb in den regionalen Meisterschaften schon vor längerer Zeit eingestellt worden ist, werden nun auch die seit Ende Oktober pausierenden nationalen Meisterschaften der Nationalliga B und der 1. Liga, in der auch das Männerteam des VBC Chur engagiert ist, nicht zu Ende gespielt. Diesen Entscheid fällte Swiss Volley, weil die unterbrochene Saison nicht geregelt und fair beendet werden könne und sich auch die Vereine mit grosser Mehrheit für den Abbruch ausgesprochen hätten.

Da erwartungsgemäss auch das Minivolleyball-Turnier in Schaan abgesagt worden ist, besteht in dieser Saison in der Region GSGL aufgrund des derzeitigen Terminkalenders nur noch in Graubünden die Möglichkeit, wettkampfmässig Volleyball zu spielen. Am 17. April bzw. am 8. Mai stehen in Untervaz und in Chur - wenn nicht noch ein Finalturnier angesetzt wird - die letzten beiden Spieltage im Rahmen der Minitour und am 16. Mai der als Tagesturnier in Chur ausgetragene Bündner Cup 2021 auf dem Programm. Für alle diese Anlässe sind noch Anmeldungen möglich.