VOLLEYBALL AKTUELL 

VOLLEYBALL AKTUELL

Archiv
03.12.2023: Endspurt vor Weihnachten und Neujahr
26.11.2023: Das erste Quartal gehört der Vergangenheit an
19.11.2023: Im Bündner Volleyball ist einiges los
12.11.2023: Erste Konturen sind erkennbar
05.11.2023: Update der ersten drei Wochen
29.10.2023: Durchzogener Auftakt im Bündner Volleyball
20.10.2023: Die ersten Punkte sind verteilt
03.10.2023: Saisonvorschau
24.09.2023: Die ersten Bälle sind gespielt
21.09.2023: Die Suppe köchelt weiterhin auf Sparflamme
14.09.2023: Noch ist wenig Fleisch am Knochen
03.09.2023: Ist Volleyball ein harter Sport?
20.07.2023: Standortbestimmung
07.05.2023: Die Minitour auf der Erfolgsspur
15.04.2023: Vom Osterhasen zum Sandhasen
08.04.2023: Fliegender Wechsel von der Halle in den Sand
03.04.2023: Minitour in der Endphase
26.03.2023: Kurzer Rückblick auf die Hallensaison
19.03.2023: Der VBC Chur setzt sich im Bündner Cup durch
13.03.2023: Die Hallensaison nähert sich langsam ihrem Ende
04.03.2023: Aktivität an allen Fronten
25.02.2023: Hallenvolleyball trotz frühlingshaften Bedingungen
21.02.2023: Noch ist nicht aller Tage Abend
05.02.2023: Minitour mit Rekordbeteiligung
29.01.2023: Teams für den Bündner Cup 2023 gesucht
21.01.2023: Einige Hoffnungsträger nebst viel Mittelmass
15.01.2023: Die Minitour sprengt alle Grenzen
03.01.2023: Kurzer Ausblick auf die kommenden Wochen
24.12.2022: Zwischenbilanz zwischen Sonne und Regen
18.12.2022: Volleyball - Sport für Junge und Junggebliebene
11.12.2022: Endspurt vor der Festtagspause
04.12.2022: Favoriten straucheln und Hinterbänkler wehren sich
27.11.2022: Fazit nach dem ersten Saisonviertel
20.11.2022: Der Volleyballbetrieb erhöht die Schlagzahl
10.11.2022: Von der Sommerpause in den Winterschlaf
30.10.2022: Minitour, Meisterschaft und Cup im Visier
16.10.2022: Das lange Warten hat ein Ende
02.10.2022: Der Ball ist wieder im Spiel
22.09.2022: Volleyball in seiner ganzen Vielfalt
11.09.2022: Jetzt beginnt wieder der Ernst des Lebens
23.06.2022: Blick in die Zukunft
04.06.2022: Bündner Sportnacht: Fabiana Mottis auf Platz 2
10.05.2022: Die Hallensaison gehört der Vergangenheit an
10.04.2022: Der Mist ist grösstenteils geführt
03.04.2022: Bündner Volleyball mit Licht und Schatten
28.03.2022: Noch wird Hallenvolleyball gespielt
20.03.2022: Ein bunter Mix aus dem Bündner Vollyballgeschehen
06.03.2022: Viele Entscheidungen sind noch offen
25.02.2022: Churer Mannschaftssport steckt tief in der Krise
13.02.2022: Nur wenig Betrieb im regionalen Volleyball
07.02.2022: Die Stunde der Wahrheit naht
30.01.2022: Es geht drunter und drüber
22.01.2022: Der Volleyballbetrieb nimmt wieder Fahrt auf
19.12.2021: Zwischenbilanz lässt alle Möglichkeiten offen
12.12.2021: Einige Glanzlichter nebst dunklen Wolken
05.12.2021: Endspurt vor der Festtagspause
26.11.2021: Die Meisterschaft kommt nur langsam in Schwung
21.11.2021: Das Covid-19-Virus gibt sich noch nicht geschlagen
06.11.2021: Churer Teams ohne Punktgewinn
01.11.2021: Volleyball an allen Fronten
24.10.2021: Der Bann ist gebrochen
17.10.2021: Der Saisonstart der Regionalliga GSGL steht bevor
10.10.2021: Noch läuft nicht alles rund
03.10.2021: 20. Minitour ist gestartet
28.09.2021: Die ersten Spiele sind absolviert
23.09.2021: Der Ball ist wieder im Spiel
20.08.2021: Rückkehr zur Normalität?
10.05.2021: Ein Blick zurück und einer nach vorn
29.04.2021: Ein Hoffnungsschimmer hinter dunklen Wolken
25.03.2021: Volleyball im Griff von Corona
27.02.2021: Meisterschaftsabbruch
31.01.2021: Viel Frust statt Zufriedenheit
02.11.2020: Timeout auch im Volleyball
20.10.2020: Volleyball in Zeiten von Corona
30.09.2020: Volleyball trotzt dem Coronavirus
29.01.2023 Teams für den Bündner Cup 2023 gesucht

 

Verdienter 3:0-Derbysieg des 2. Liga-Männerteams des VBC Chur 1

In der 2. Liga der Männer bekundete der VBC Chur 1 keine Mühe, um sich im ersten diesjährigen Duell der beiden das Tabellenende zierenden Teams des Stadtclubs gegen den VBC Chur 2 trotz einer gewissen Nonchalance verdientermassen mit 3:0-Sätzen (25:20, 25:15, 25:20) durchzusetzen und deshalb die rote Laterne an den Verlierer abzugeben. 

Für Spannung im Abstiegsbereich ist weiterhin gesorgt, weil der VBC Pfäffikon zuhause dem TSV Jona Volleyball 4 ohne Satzgewinn (17:25, 17:25, 20:25) unterlag und Volley Surselva 1 wegen der 1:3-Auswärtsniederlage (11:25, 25:22, 15:25, 23:25) gegen den VBC March 1 auch nicht punkten konnte. 

In der 3. Liga der Männer geriet der VBC Chur 4  gegen den Tabellennachbarn VBC Galina 2 zwar scheinbar vorentscheidend mit 0:2-Sätzen in Rückstand. In der Folge konnten die Einheimischen das bis zuletzt spannend verlaufene Spiel dann aber doch noch mit 3:2-Sätzen (19:25, 19:25, 25:19, 27:25, 15:11) für sich entscheiden und bis auf zwei Punkte zu den Liechtensteinern aufschliessen. Volley Bonaduz VimaThu musste gegen den VBC Galina 3 eine 0:3-Heimniederlage (19:25, 11:25, 18:25) einstecken und wartet nach wie vor auf den ersten Saisonsieg.

 

                                                                                                                                  

 

Klarer 3:0-Auswärtssieg des 2. Liga-Frauenteams des VBC Chur 1

Der VBC Chur 1 gab sich keine Blösse, schlug in Schmerikon den Tabellenletzten VBC Linth 1 mit 3:0-Sätzen (25:17, 25:21, 25:18) und konnte dank diesem Dreier seinen sechsten Tabellenplatz konsolidieren. In den Kampf um den Gruppensieg sind wohl nur noch der VBC Galina 1, der TSV Jona Volleyball 2 und Pizol Volley 1 involviert, zumal die Verfolger Volley Mauren-Eschen 1 und VBC Arosa schon sieben und mehr Verlustpunkte hinter der Tabellenspitze zurückliegen.

Das 3. Liga-Frauenteam des VBC Bonaduz 1 konnte gegen das sieglose Schlusslicht Pizol Volley 2 trotz zweimaligem Satzrückstand doch noch einen hart erkämpften 3:2-Heimsieg (18:25, 25:16, 23:25, 25:15, 15:11) feiern und sich endgültig ins Mittelfeld absetzen.

Das 4. Liga-Frauenteam des VBC Bonaduz 2 erkämpfte sich dank eines unerwarteten 3:0-Auswärtserfolgs (25:17, 25:20, 25:18) über Volley Surselva zwar die ersten drei Punkte, bleibt aber trotzdem Tabellenletzter.  

Die MU19-Teams von Untervaz Volley und des VBC Chur schnitten an der am Sonntag in Glarus durchgeführten 4. Jugendspielrunde nicht nur recht erfolgreich ab, sondern konnten auch wertvolle Erfahrungen sammeln.

Die Minitour gastiert in den Nachbarkantonen 

Das fünfte Turnier der Minitour, für das sich 69 Teams angemeldet haben, findet am Samstag, 4. Februar 2023 sowohl in Walenstadt als auch in Flums statt.

Der übernächste Spieltag wird am Samstag, 18. Februar 2023 in Näfels ausgetragen, wobei unter den 31 angemeldeten Teams aber noch diejenigen des Organisators Volley Näfels fehlen.  

Anmeldefrist für den Bündner Cup verlängert

Da sich bisher nur insgesamt neun Teams, das heisst der VBC Chur 1, der VBC Chur 2, der VBC Viamala Thusis und Volley Mojito bei den Frauen sowie der VBC Chur 1, der VBC Chur 2 (Graisböck), die RTG Chur, der VBC Cazis und Volley Surselva bei den Männern für den Bündner Cup 2023 angemeldet haben, ist die Anmeldefrist (online www.bvv-gr.ch) bis Sonntag, 5. Februar 2023 verlängert worden. Dieses Angebot richtet sich an alle Bündner Volleyballbegeisterten!